• Swanje Sagebiel

'Part'ner - Ihr seid Teile voneinander

Hast du dich schon einmal gefragt warum du genau den Partner oder die Freunde an deiner Seite hast, die momentan mit dir durchs Leben gehen?

Warum seid genau Ihr aufeinander gestoßen?

Was siehst du in dem anderen?


Meine Erfahrung ist, dass wir von jedem Menschen der uns begegnet etwas lernen und erfahren dürfen.

Wir ziehen die Menschen in unser Leben, die unsere momentane Situation betreffen.

Wie zwei Magneten mit Nord- und Südpol laufen wir durch die Welt und spüren sofort wenn bei einem anderen Wesen eine Anziehung oder eine Resonanz vorhanden ist.

Auf dieses Signal einzugehen und zu erforschen was es damit auf sich hat ist Gold wert.


Ich habe manchmal erst nach gewisser Zeit herausgefunden warum ich einen Menschen treffen durfte, oder wofür diese Beziehung gerade sinnvoll war. Mit der Zeit wird die Leitung kürzer und die Erkenntnis klarer.


Wir begegnen uns um alte Themen, Gefechte, Situationen noch einmal zu erleben und sie somit klären zu können. Im Hier und Jetzt. Was früher war, können wir ja nicht mehr rückgängig machen, aber was jetzt ist, das können wir beeinflussen und neu schaffen.


Ich habe einige Menschen kennenlernen dürfen die mir alte Themen haargenau aufgezeigt haben. Konflikte die ich nie lösen konnte, Gefühle die ich nie fühlen konnte.


Kennst du das, dass du dich in einer Situation mit einem anderen Menschen auf einmal wieder wie ein Kleinkind, Jugendlicher o.ä. fühlst? Genau da liegt die Chance einzugreifen. Die damalige Erfahrung noch einmal nachzubearbeiten und eine andere Essenz zu festigen.

Du bist nicht mehr "Opfer" oder hast keine Möglichkeit dich zu wehren.

Die hast jegliche Möglichkeit zu handeln und bist nicht an ein früheres Verhalten gebunden.


Erkenne in diesen Momenten den Konflikt.

Behandle dein Gegenüber nicht wie deinen "alten" Konfliktpartner.

Mach dir und deinem Gegenüber bewusst das hier gerade ein vergangenes Thema hervortritt.

Sprich aus was du gerne gesagt hättest.

Fühle was du damals hättest fühlen wollen.

Lasse körperlich passieren was dein Körper verlangt (z.B. eine Umarmung, Nähe, Distanz, zittern, weinen, in ein Kissen boxen, rumspringen).


Sieh in den Menschen die dir begegnen keine Feinde oder bewussten Täter.

Sie spiegeln dir deine Vergangenheit und deine Gedanken wieder die jetzt noch aktiv sind und geheilt werden wollen.

Am Ende sind sie Spielpartner die dir einen neuen Umgang und ein Loslassen von alten Themen ermöglichen wollen.

Das ganze Leben ist ein Spiel um uns Erfahrungen erleben zu lassen und uns selbst näher zu kommen.

Lass dich nicht zur Spielfigur machen, sondern handle aktiv und sei dir dessen was du tust und der Situationen in denen du dich befindest, bewusst.

Sieh es als Chance und nicht als elendige Bürde.

Begleitet euch gegenseitig auf dem Weg zur inneren Freiheit und kämpft nicht miteinander.


'Part' ner - Ihr seid Teile voneinander.

71 Ansichten0 Kommentare